Unsere Produkte

1. Produktpalette

1.1. Kreuzweg

Das Beten und Betrachten des Kreuzweges hat eine lange Tradition in der Kirche, vor allem in der österlichen Bußzeit. Normalerweise werden vierzehn Leidensaspekte Jesu (14. Stationen) vor Augen geführt, von denen einige in der Bibel genannt werden (z.B. Verurteilung, Kreuztragen, Kreuzigung), andere wieder nicht (z.B. der dreimalige Fall unter das Kreuz, Veronikas Schweißtuch).

Thematische Vielfalt
Der Kreuzweg Jesu lädt ein, sich über das Leid Jesu hinaus auch mit dem eigenen Leid und das Leid in der Welt auseinanderzusetzen. Darum bietet Ihnen lisupport auch ganz verschiedene Kreuzwege an, unter anderem einen für Kinder (10-12 Jahre) und einen für Senioren, oder den klassischen "Sein Kreuz - unsere Erlösung" oder den hoch aktuellen "Jesus, der Asylant und Flüchtling"; zwei weitere öffnen den Blick für die weite Welt, zu Papua-Neuguinea bzw. zu den Massai in Tanzania. Die beiden letzteren entstanden mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von missio München.

Vielfalt in den Anwendungen
Für jeden Kreuzweg haben Sie die Wahl, ihn lesend oder hörend (Audio-Version) zu beten. So können Sie den Kreuzweg zurückgezogen in ihren vier Wänden sprechen oder in Gemeinschaft mit denen, die auch über diese App verfügen, oder Sie können sich den Kreuzweg z.B. bei lang werdender Fahrt im Auto laut oder im Zug über Kopfhörer vorbeten lassen. Zudem zeigt jede Kreuzwegstation ein entsprechendes Bild, das zur Betrachtung einlädt - und das passend zu jedem Kreuzweg. Hier stechen vor allem der geschnitzte Kreuzweg von Papua Neuguinea und der gestickte der Massai hervor.

Vielfalt an Gebets-Apps
Mit der Kreuzweg-App, wie mit jeder weiteren aus dem Hause lisupport bzw. steyl medien, wird Ihnen eine schnelle, unkomplizierte und moderne Hilfe zum Gebet geboten; denn unser Leitgedanke lautet: "Mit Leichtigkeit vor Gott".

In Kürze erscheinen:

    1.2. Tischgebete-App
    1.3. Rosenkranz-App
    1.4. Marienandacht-App
In den nächsten Wochen sind auch eine Tischgebete-App und eine RosenkranzApp geplant; für die nächsten Monate ist auch eine Marienandacht-App, eine Gotteslob-App und eine Stundenbuch-App.

2. Noch in Überarbeitung sind:

2.1. Elektronische Unterstützung der Mess-Liturgie

In der heiligen Messe kommt in der Regel eine Vielzahl von Büchern und Unterlagen zum Einsatz. Beispielhaft seien genannt:
  • Messbuch
  • Lektionar
  • Fürbittbuch
  • Blatt Papier mit Einleitung/Predigt
  • Pfarrnachrichtenbrief
  • Gebet-/Gesangbuch

Unsere Software greift dieses Problem auf und erlaubt, alle für die Messe benötigten Text-/Gesangstücke aus verschiedenen Büchern/Unterlagen – soweit sie elektronisch vorliegen – in eine chronologische Reihenfolge zu bringen. Die Texte von Messbuch, Lektionar, Fürbittbuch und Gotteslob stehen ihnen schon zur Verfügung.

Als Träger/Ausgabegerät (Hardware) eignen sich vor allem elektronische Geräte mit Touchscreen, wobei das Display nach je Einsatz eine adäquate Größe aufweisen soll.

Neben der Reduzierung der Bücher aufgrund der Einbindung verschiedener vorgegebener Quellen (z.B. Messbuch und Lektionar) und der Einbindung selbst erstellter Passagen (z.B. Predigt und Pfarrnachrichten) bietet Ihnen lisupport weitere Vorteile:

  • Schnellauswahl des Messformulars
  • Möglichkeit, alle Wahlmöglichkeiten der Messliturgie wahrzunehmen
  • Hinweis auf Wahlmöglichkeiten (z.B. sonntägliches Taufgedächtnis)
  • korrektes Ein- oder Ausblenden von Gloria, Credo, Präfation, Halleluja etc.
  • automatisches Einfügen von Namen (Papst, Bischof) in den Hochgebeten
  • Mitwirkung des Diakons wird deutlich
  • neue deutsche Rechtsschreibung
  • korrekte Einbindung von Eigentexten zu bestimmten Tagen (z.B. bei Hochgebeten)
  • leichte Aktualisierung von Gebeten/Fürbitten
  • verschiedene Schriftgröße wählbar
  • Möglichkeit des Ein- und Ausblendens der roten Hinweistexte

Zu einem späteren Zeitpunkt wollen wir Ihnen zusätzlich anbieten:

  • alle Eigentexte der Diözesen
  • verschiedene Einführungen und Kyrie-Rufe (Form C)
  • Auswahl verschiedener Sprachen, Wechsel von einer Sprache in eine andere
  • immer ein top-aktuelles Messformular (da neue Heilige und Eigentexte nachgepflegt werden)
  • Einfügen von Namen von Verstorbenen, Brautleuten etc. in die entsprechenden Passagen
  • Verknüpfung von verschiedenen Liturgien (z.B. Messe mit integrierter Laudes; Messe mit der Spendung von Sakramenten/Feier von Sakramentalien)

2.2. Elektronische Unterstützung der Stunden-Liturgie

Lisupport will Priestern, Diakonen, Ordensleuten und allen, die gern das Stundengebet verrichten, eine echte Hilfestellung geben. So stellt lisupport ihnen die Stundenliturgie für den gewählten Kalendertag inklusiv der Auswahlmöglichkeiten für die jeweiligen Tagesheiligen zur Verfügung. Das oft lästige Suchen und Umschlagen anderer Seiten entfällt.

In naher Zukunft werden die Psalmen und Cantica durch farbliche Markierungen nach Wahl aufteilbar sein, so dass gerade die Stundenliturgie, die in Gemeinschaft gefeiert wird, wertvolle neue Impulse zum Wechselgebet erhält.

Zu einem späteren Zeitpunkt wollen wir Ihnen zusätzlich anbieten:

  • alle Eigentexte der Diözesen
  • Auswahl verschiedener Sprachen, Wechsel von einer Sprache in eine andere
  • immer ein top-aktuelles Brevierformular (da neue Heilige und Eigentexte nachgepflegt werden)
  • Einfügen von Namen von Bischöfen, Heiligen etc. in die entsprechenden Passagen
  • Verknüpfung von verschiedenen Liturgien (z.B. Messe mit integrierter Laudes; Messe mit der Spendung von Sakramenten/Feier von Sakramentalien)

2.3. Elektronisches Gotteslob

Die Gesänge des Gebet- und Gesangbuch „Gotteslob“ stehen Ihnen auch ohne eine Einbindung in die Mess-Liturgie (siehe Punkt 2.1.) zur Verfügung.

Dies ist besonders praktisch, wenn es anlässlich einer besonderen Feier, ein kleine gedruckte Handreichung erstellt werden soll.

An der Aufnahme von weiteren Gebetstexten oder Gesängen wird – soweit es die Lizenzrechte zulassen – gearbeitet.

Der Gottesdienstleiter kann ausgewählte Lieder bzw. Gebete auf eine besondere Internetseite hinterlegen, so dass die Teilnehmer an der liturgischen Feier diese leicht über Ihre elektronischen Geräte (z.B. smartphone oder tablet) abrufen können und zur Hand haben.

3. Vorteile unserer Produkte

3.1. Sehr hohe Qualität

Unsere Softwareprodukte sind
  • kinderleicht und intuitiv bedienbar
  • lesefreundlich (Schriftgröße individuell einstellbar)
  • durch Aktualisierung immer auf dem neuesten Stand
  • umweltfreundlich, da sie Papier- und Buchdruck überflüssig machen

und unsere Hardwareangebote sind

  • schlank
  • formschön
  • leicht.

3.2. Viele Optionen

  • alle liturgisch vorgesehenen Wahlmöglichkeiten werden Ihnen geboten
  • eine Schnellanzeige zeigt Ihnen die geläufigste Option für ein ausgewähltes Kalenderdatum
  • egal, in welcher Diözese Sie sich befinden, Sie erhalten die entsprechenden liturgischen Daten und Namen (z.B. den Ortsbischofs) für eben die gewählte Diözese
  • Kreuzweg, Tischgebete, Brevier, Gotteslob u.v.a. haben Sie überall griffbereit auf einem kleinen elektronischen Gerät.

3.3. Vielfältiger Nutzen

Wichtig ist auch zu wissen, dass die Gewinne aus unseren Apps voll in die Finanzierung von Steyler Missionsprojekten fließen. So haben nicht nur Sie als Nutzer der App einen Vorteil, sondern auch die Menschen, die von den Steyler Missionaren in den südlichen Ländern unserer Erde begleitet werden.